Royal Mail Postkarten

Aktualisiert: Feb 3

Kürzlich fand der Onkel sein drittgeborenes im Briefkasten! Ende letzten Jahres entstanden nämlich, zeitgleich mit dem Kauf von ein paar POSCA Stiften erste Postkartenmotive - weil wie der geneigte Leser ja weiss - der Onkel Postkarten liebt! Ganz nach dem Motto "neues Jahr - neues Glück" liess der Onkel nun eines dieser Motive mal so richtig professionell drucken. Also mit so richtig professionell ist das beste vom besten gemeint, quasi königliche Qualität. Kurzerhand hat der Onkel ein paar der Kran-Ich Postkarten von der Printzessin drucken lassen. Hier übrigens mal ein shoutout für die wahnsinnig gut durchdachte Website mit lustigen Texten und tollem Logo - davor verneigt sich der Onkel tief! Der Onkel feiert ausgefeiltes Marketing. Jedenfalls sind nun die Postkarten angekommen - einen Tag lang wurden sie nur von weitem bewundert und die Banderole, die den kleinen aber feinen Stapel zusammenhielt, gar nicht abgenommen. Am Tag 2 dann aber, sprudelten die Ideen auf dem mittäglichen Homeoffice Spaziergang (wer kennts nicht) in des Onkels Hirn und abends fuhr er bepackt mit den Karten und der Pastamaschine für eine kleine fotographische Inszenierung ins Atelier:



Königliche Post!


Wieso Pastamaschine? What else!


Wer jetzt also selbst ein Postkartenfanatiker ist, den verweise ich auf direktem Weg hier hin - analog der morgendlichen Coffee to go-Bestellung gibts ein köngliches Stück Kartong! Oder ihr habt einen Kranführer im Freundeskreis, der bald Geburtstag hat? Einen Ornithologen? Einen rot-Liebhaber? Ihr wollt am Grosi sagen, dass ihr an sie denkt? Ihr wollt Alain mitteilen, dass er mal eine Runde schlafen soll - hilft ja bekanntlich dabei einen klaren Kopf zu behalten...


Now it's possible!


(c) Der Onkel

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2023 by Glorify. Proudly created with Wix.com